Gradingmaster

Sortier- und Abstapelanlage

Übersicht

  • zum automatischen Sortieren und Abstapeln von bis zu 20 Furnierformaten pro Minute
  • optionale Randverstärkung mittels Papierband oder Leimfaden
  • exaktes Besäumen der Furnierformate auf die gewünschte Grösse
  • sauber abgelegte Furnierformatstapel konsistenter Qualität
  • bessere Raumausnutzung und effizientere Arbeitsgänge im Vergleich zu herkömmlicher Furnierformatsortierung
  • massiv reduzierter Zeitaufwand im Gegensatz zu herkömmlicher Furnierformatsortierung

Funktionsweise

Der Bediener wählt die anzufahrende Abstapelbox über eine Pilztaste am Bedienpult aus und schiebt das Furnierformat über einen Leuchttisch an die zwei Anschläge der Furnier-Randverstärkung und -Besäumeinrichtung EDGEMASTER (Option). Die Ampel der anzufahrenden Abstapelbox leuchtet zur visuellen Kontrolle der gewählten Abstapelbox auf. Sobald beide Anschläge des EDGEMASTER belegt sind, wird das Furnierformat in die Maschine eingezogen und auf die gewählte Länge besäumt und randverstärkt. Der Bediener hat während dieses Vorgangs Zeit, die Qualität des Furnierformats zu beurteilen und die Zuordnung zur entsprechenden Abstapelbox zu wählen.

Nachdem das Furnierformat die Lichtschranke der ersten Abstapelbox durchfahren hat, ist keine Änderung der Platzierung mehr möglich, da gleichzeitig die Freigabe für den Einzug des nächsten Furnierformats gegeben wird. Das Furnierformat läuft nun zur gewählten Abstapelbox, wird nochmals sauber ausgerichtet und abgelegt.

Die Anzahl der abzulegenden Furniere (Stapelhöhe) kann für jede Abstapelbox separat eingegeben werden. Ist die Abstapelbox voll, senkt sich der Hubtisch ab und gibt den Wagen, auf dem die Furnierformate bündig gestapelt sind, zum seitlichen Ausfahren frei.

Qualitätszuordnung

Die Ampel der anzufahrenden Abstapelbox leuchtet zur visuellen Kontrolle der gewählten Abstapelbox auf.


Automatische Platzierung

Nachdem das Furnierformat die Lichtschranke der ersten Abstapelbox durchfahren hat, ist keine Änderung der Platzierung mehr möglich, da gleichzeitig die Freigabe für den Einzug des nächsten Furnierformats gegeben wird.


Ausrichten und Abstapeln

Das Furnierformat fährt zur gewählten Abstapelbox, wird nochmals sauber ausgerichtet und abgelegt.


Frei wählbare Stapelhöhe

Die Anzahl der abzulegenden Furniere (Stapelhöhe) kann für jede Abstapelbox separat eingegeben werden.


Abstapelbox

Die Anzahl der abzulegenden Furniere (Stapelhöhe) kann für jede Abstapelbox separat eingegeben werden.


Furnierstapel-Entnahme

Der Wagen mit den bündig gestapelten Furnierformaten ist nun zum seitlichen Ausfahren bereit.


Frei programmierbare Steuerung

Verschiedene Anlageeinstellungen können in der programmierbaren Steuerung hinterlegt werden und ermöglichen so ein effizientes Sortieren von Furnieren unterschiedlicher Formate und Holzsorten.